> home > Aktuell

 
 
 

SoNed wurde ca. 5,7 Millionen Mal besucht! (10.10.18)

--------- ------------- -------------- ----------- -------------- ---------------- --------------

Jetzt wieder
Donnerstagsdemos gegen Schwarzblau ab 4. Oktober
(4.10 - Hohe Besucherinnen-Anzahl von 4000 (Polizei) bis 20 000 (Veranstalter)

------------------------------------------- ------------------ ------------------- ---------------

"SoNed" Unterstützung bzw. Spende an

Salzburger Sparkasse Bank AG
Christian Moser
Bankleitzahl: 20404
Kontonummer: 06605827399

BIC: SBGSAT2SXXX
IBAN: AT282040406605827399

Danke!

------------- ----------------- ----------------------- ------------------------ ------------------

( Alles Unterstrichene sind Link`s )

Zur Unterstützung:

Suche:

------------------------------ --------------------------------- ------------------------------------

Aktuelle Beschwerden, Anfragen, Berichte, Unmutskundgebungen, etc.
finden sie im
Forum & Gästebuch - mit Rechtsinfos - wird \"täglich\" aktualisiert!

Browser-Probleme
Leider stelle ich immer wieder fest, dass es Probleme mit verschiedenen Webbrowser gibt / geben kann. Falls das der Fall ist, dann empfehle ich den Windows Internet-Explorer. Dort werden die Einträge ohne Störungen wiedergegeben! Danke für`s Verständnis! (11.06.15)

SoNed-Seite Beschreibung:
Forum/Gästebuch: Die aktuellsten Einträge befinden sich auf der höchsten Seite! (\"chronologisch gereiht\") Auf Seite 1 sind hingegen die ältesten/ersten Einträge zu finden!

Ein Stern (*) hinter den Initialen ist als Zeichen so zu verstehen, dass es sich \"wahrscheinlich\" um einen erstmaligen Eintrag handelt!
(Ohne Gewähr: Keine hundertprozentige Sicherheit, da u.a. eine E-Mail Adresse auch gewechselt werden kann?)

Ich empfehle vorerst die Antworten/Kommentare gänzlich durchzulesen und anschliessend den Links (= unterstrichen) nachzugehen!

-----------

Durch Umstrukturierung ist es leider passiert, dass einige interne Links / Anker nicht mehr aktuell sind. Werde jene, die mir auffallen wieder reparieren!
- Bei Neu-gesetzte Links / Anker nehme ich auf die "neue" "Ziel-Adresse" Rücksicht
Danke für Verständnis! (19.02.14)
------------------ ---------------- -----------------------

"Präzedenzfall"
"SÖB-TransitarbeiterInnen bekommen ev. noch Überstunden-Geld aus den letzten 10 Jahren"

"Personen, die in den letzten 10 Jahren von Itworks, ev. auch anderen SÖB in Österreich, als Transitarbeiter angestellt und von dort aus verliehen wurden, steht ev. noch Geld zu, wenn sie Überstunden absolviert haben." (Bei den SÖB melden)! (Ohne Gewähr)
Siehe:

"Präzedenzfall" - "Entlohnung: 10 Jahre falsch berechnet!"
"ItWorks: Überstunden falsch berechnet, falscher Kollektivvertrag"
"Es bekommen alle Transitarbeiter ab der "40" std. die Überstunden bezahlt auch wenn der Überlasser-KV mehr Stunden als Normal Arbeitszeit hat." (
20.09.2018)

------------------ ----------------------- --------------------- ------------------


"Petition bez. Abschaffung der Notstandshilfe" (10.01.18)

------------- ------------- --------- -------------- ---------------

Was hat es mit der FPÖ-Politik auf sich?
unter:
"Massive Kritik an OÖ-Wohnbeihilfe-Novelle der FPÖ
" (17.11.2017)

-------------- ----------------- ------------------ ---------------------- --------------

"Schwarz_Blaue Massnahmen zum AlVG" (17.12.2017)

---------------- ----------------- ---------------- ---------------- --------------


bez. "AKTION 20.000"

------------- --------------- ----------------- ---------------- -------------------- --------------- ---------------

> "Jobsuchende können höheres Arbeitslosen­geld beantragen" (26.11.16)

----------------- ----------- ------------------ ----------------- --------------- ------------

Kein Exklusiv-Gericht für Konzerne! Mit unterzeichnen! campact.de
(10.03.2017)

---------- ------------ --------------- ------------- ------------ ------------------- ---------

Job-Suchmaschinen für Österreich + auch international

-------------------- ------------------- ---------------- -------------- --------------

"PRIVATKONKURS - AUFRUF: Mein Apell an Alle: Macht Druck"
6.10.2016 - "Was sagen die anderen Parteien dazu?

-------------- ----------------- --------------- --------------- ------------------

Kommentare: Rechtsanwalt Dr. Pochieser

"Verbot des Zugangs zu Lehrstellen für Asylwerber ist EU-rechtswidrig:
Medien und Oppositionsparteien als Brandbeschleuniger für Falschinformationen und rechtswidriges Verhalten der Bundesregierung" (3.09.2018) ###


"Wie viel Ahnung hat die Regierung von Arbeitslosen? Streichung der Notstandhilfe führt zu einer unverhältnismäßigen Mehrbelastung über die Mindestsicherung"
"Fragwürdige Experten in den österreichischen Medien ....... die im Sold wirtschaftsliberaler Kräfte stehen"(24.01.18)

"
EU-Recht - Familienbeihilfen-Kürzung "nach geltender Gesetzgebung nicht zulässig"; schadenersatzrechtliche Haftung der Bundesregierung und/oder des/der Regierungs-Sachverständigen?" (9.01.2018)

"El Niño (span. u.a. „für Christuskind“) ist über Österreich gekommen und bringt uns die asozialste Bundesregierung der 2. Republik" (19.12.17)

"So sozial ist das rot-grüne Wien / Wien passte Mindestsicherung heuer bis dato nicht an"
"Das oberösterreichische Mindestsicherungsrecht ist EU rechtswidrig, wie auch verfassungswidrig." (4.10.17)

"
Von Sammelklagen ausgeschlossen? / Behinderten-Rechte sind Menschenrechte" (2.10.17)

"Neos-Strolz reitet Frontalangriff auf den Sozialstaat; will „Notstandsbeihilfe“ abschaffen"
"Strolz lebt immer noch in der Zeit des Wirtschaftswunders nach dem Zweiten Weltkrieg mit Vollbeschäftigung. Ein junger Mann, der eben im Gestern lebt." (
26.07.2017)

"Tipp für verfassungsrechtlich und menschenrechtlich Interessierte"
"Auch wäre es,
bez. dem
österreichischen Sicherheitspaket, das demnächst beschlossen werden soll, so empfehlenswert einen Blick nach Deutschland zu werfen" (17.07.17)

Mit Goethes Weisheit gegen Menschenfeindlichkeit" (5.08.16)

"
Ein Putsch gegen die Verfassung durch die Richterschaft des Verfassungsgerichtshofes"
"Wahlanfechtung, Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes: Wie blau ist/war der Verfassungsgerichtshof?" (6.07.16)
+ " Wahlanfechtungsaufwand des Verfassungsgerichtshofes unnotwendig – S.-Wahlanfechtung ist zurückzuweisen – für Juristen: Behauptet selbst, keine Beschwer zu haben, sondern Prinzipienstreit führen zu wollen" (16.06.2016)
"Wahlanfechtung: Der Verfassungsgerichtshof und seine Zauberlehrlinge" (11.07.2016)

"Kürzung der Mindestsicherung muss mit Beschwerde bekämpft werden" (29.04.16)

"
Rot und Schwarz aus ihrer sozialen/politischen Hängematte geworfen; so lebt es sich politisch marginalisiert" (29.04.16)

"Mit Gesetz gegen Menschenwürde?"
"Senat 10 des VwGH kürzt Mindestsicherung bei Lebensgemeinschaft, auch wenn der Lebensgefährte nichts beitragen kann
" (Dr. Pochieser - 11.04.2016)

"Wehret den Anfängen:
Wiederkehr einer (Rechts) Wissenschaft im Dienste der Unmenschlichkeit
" (Dr. Pochieser - 7.04.2016)

"OGH zum Heimskandal: Nach 30 Jahren ist Schluss; Rechtssicherheit (Verjährung) kommt vor Gerechtigkeit" (Dr. Pochieser - 10.03.2016)

"
VfGH lässt ELGA unangetastet. Verfassungsgerichtshof als Hüter der Verfassung? Wir sind uns doch zu schade dazu." (Dr. Pochieser - 26.02.2016)
+
"Rechtsbankrott: Vfgh und EGMR Burggraben der Obrigkeit" (Stephan 27.02.16)
+
"Dr. Freisler Roland, vor über 70 Jahren, lässt grüßen" (27.02.16 - von L.)

----------- -----------

"Gastkommentar von Ulrike Orso" -
Armut.pdf - funktion_Arbeitslosigkeit.pdf (24.03.2016)


-------- ---------

"Jährliche Anpassung von AL und NH" (3.04.2016)

------- --------- ---------- --------------- ---------------

Petition gegen das geplante Staatsschutzgesetz


Staatsschutzgesetz: "Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur totalen Überwachung - "Einschüchterung" / "Entwertung" etc. - des eigenen Volks, um ja schnellstens jene zu lokalisieren, die meinen die neoliberale Gesellschaftsgestaltung - die nur Unterwürfigkeit, ein sich ausbeuten lassen wie Leistung zum niemals endenden Wachstum gutheisst - braucht Mündigkeit bzw. eine andere Gesinnung!"

Lichtermeer gegen Überwachung, am 23. Jänner 2016 18:30 - 20:30 Uhr
(Ev. ist Google Chrom oder Mozilla Firefox notwendig, um diese Seiten anzuzeigen) (18.01.16)

-------------- -------------- ----------------- -------------------

Volksanwaltschaft - Protokoll zum runden Tisch am 14.10.15
>SÖB: Teilnahme "Pflicht", aber die "psychosoziale Betreuung" in den SÖB darf abgelehnt werden! - freiwillige Teilnahme!< (3.11.15)
Kranken-Versicherungs-Abmeldung unzulässig!

------------- -------------- ------------------- --------------- --------------- --------------------

Bildung ist ein Menschenrecht. - (Mitbestimmen / Mitentscheiden)
Sie können jetzt mitentscheiden: Soll der offene Hochschulzugang bleiben, oder sollen nur mehr ein paar Auserwählte studieren dürfen?
Bildung ist ein Menschenrecht. Der offenen Hochschulzugang ist zu schützen.
Elektronische Zustimmungserklärung zur Bürgerinitiative (parlament.gv.at) (5.05.17)

--------------------- --------------------- -------------------------------

VwGH-Urteil:
Keine Rundfunkgebühren für Computer mit Internetanschluss (22.07.15) / (siehe auch derStandard)

----------- --------------- ---------------- -------------


"
AMS: Handlanger eines neoliberalen Regimes" (28.02.15)
zur Frage:
"Hat das AMS auch Pflichten?"

"
Offener Brief an das Arbeitsmarktservice"
"Das hat mit „Gemeinnützigkeit“ oder „Sozialen Ökonomie“ bei weitem nichts zu tun; das ist Kapitalismus, das ist Ausbeutung, das ist Menschenhandel, das ist schon Prostitution und Vergewaltigung! Und das alles auf Kosten von Schwächeren!" (9.03.15)

------------- -------------------- ---------------- ---------------

Kommentar zuIslamismus
"
Die neoliberale, menschenverachtende Politik ist ein Verantwortlicher für die IS-Rekrutierung Jugendlicher" / Eine Politik ohne emotionale Intelligenz!" (4.02.15)

------------- --------------- ------------- ---------------- ------

SOS Mitmensch: Petition: Arbeitserlaubnis für Asylwerbende!

Ich schließe mich der Aufhebung des Arbeitsverbots-Erlasses für Asylsuchende an! (20.11.14)

--------------- ---------------------- ---------------------- -----------------

Neues Projekt in Wien - "
Bewegungshunger"
Bewegungs- und Sportangebote für Erwachsene / Kinder und Jungendliche.
(Wenn nicht anders angegeben für Männer & Frauen)
Mit dem "TU WAS PASS" können sie Angebote für Bewegung, Sport und Fitness kostenlos nützen.
Für Menschen ohne Lohnarbeit oder mit geringem Einkommen.
Mehr Info`s siehe:
http://bewegungshunger.info/ (27.02.14)

>
Nach der Idee des Kulturpass - Hunger auf Kultur und Kunst

----------- ------------------ -------------

Als Mitkläger freue ich mich über den Erfolg

11.000 Österreicher klagten - EuGH kippt Vorratsdatenspeicherung
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die umstrittene EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung für ungültig erklärt. Die Speicherung von Telefondaten bis zu zwei Jahren sei ein zu großer Eingriff in die Grundrechte und stehe im Widerspruch zum EU-Recht, urteilte der EuGH. Klagen gegen die Vorratsdatenspeicherung waren in Irland und Österreich eingebracht worden. (ORF) 17.04.14


----------------- ------------------------ ------------------------ -----------------

"
Schädigung durch Banken - vorsätzlich und systematisch" / mit Unschuldsvermutung
Kreditopferhilfe: Pressekonferenz 22.05.2014 Wien (27.06.14)
unter: "Banken und Rückstellungskosten" (21.05.14)
Anm: Empfehlenswert und erschreckend!

------------- ------------------- --------------- -------------

Widerstands-Aktivitäten

Michael Tfirst / Peter Ruzsicska - Krieg gegen Kinder
- (Youtube) 6.03.14

------------------- ---------------- -----------------

Geheimvertrag gefährdet europäische Sozialstandards
TTIP: Verkauft nicht unsere Zukunft!
Das geplante Freihandels-Abkommen TTIP zwischen der EU und den USA dient den Interessen der Konzerne und nicht uns Bürger/innen:
Petition Stoppt TTIP unterzeichnen! (19.02.14)

---------------- ----------------- -------------

"
Justizdatenskandal! Entschädigungsanspruch: Denkbar, daß AL/NH-Bezieher, die zwischen 2002 und 2010 ein Exekutionsverfahren hatten, davon betroffen sind" (11.10.13)

----------------- --------------------- ----------------------------

Bundesländerwahl: Burgenland / Steiermark:
Der, auf den Punkt gebrachte, Kommentar bez. der "SPÖ?" / ÖVP-Verluste lautet:
Nasser Fetzen!
Schön, aber leider wanderten zu viele Stimmen in die falsche Richtung!
Drum braucht es in Österreich wie in den Bundesländern endlich soziale-humanistische Parteien! (31.05.15)

Die neue Zeit" "Zur Innenpolitik wie dem damit verbundenen Menschenbild" (12.06.15)

-------- -------- ------------

Vor Wahlen unbedingt lesen!
>"
Unschuldige Arbeitslose "etc." dürften die Verantwortlichen ihrer persönlichen Entwertung, nicht mehr wählen" (7.08.13) - siehe unten:

>"
Anmerkung zur Arbeitnehmerpartei? - Wahlkampf-Lügen der Heuchler-SPÖ" (4.08.13)

>
Ein Wort zum vorzeitigen Untersuchungsausschuss-Ende - zur Korruptions-Untersuchungsausschuss-Farce!
Ein guter Tag für die Korruption!
Ein schlechter Tag für den Parlamentarismus und die Demokratie! (7.10.12)

>"Zur gesellschaftlichen Veränderung unbedingt wählen gehen!
- Eine Alternative wählen - Nichtwähler stärken die etablierten Parteien, die sich die Nichtwählersitze aufteilen!"
siehe:
Bewusstseins-Bildung zum 1. Mai
"
Minderheiten "ÖVP/SPÖ" diktieren uns ihre Politik der Unterdrückung, Menschenrechtsverletzung, Ausbeutung etc." (1.05.13)

>
Gutmensch-en <> Schlechtmensch-en! (5.06.10)
Mein Optimismus heisst Informationsgesellschaft!
Die Informationsgesellschaft (und die kapital/wirtschafts Krise) deckt "die u.a. etablierten Parteien", allen voran die Regierungsparteien (gemeint auch die seinerzeitige ÖVP/FPÖ/BZÖ-Regierung)" und ihren neoliberalen Geist gerade fürchterlich auf und führt über Wissen zu einer höheren Bewusstseinsstufe, auf der auch die Courage zunimmt, die den neoliberalen "TäterInnen" Einhalt gebieten wird! (vom 29.11.10)

"("Unschuldige") Arbeitslose "etc." dürften die Verantwortlichen ihrer persönlichen Entwertung nicht mehr wählen"
"Zeigt den dafür verantwortlichen Regierungsparteien bei Wahlen den nassen Fetzen"!
"Unschuldige arbeitslose Menschen (es gibt für Hunderttausende keine "angemessen entlohnte" Arbeit) die dieser Menschenverachtung "rund um`s" AMS ausgeliefert sind, müssten die sein, die auf keinen Fall mehr die dafür verantwortlichen Regierungsparteien - "SPÖ?" / ÖVP auch seinerzeitige FPÖ/BZÖ Regierungspartei - wählen dürften!

Aber genauso ArbeitnehmerInnen sind betroffen bzw. sind sogar das Ziel dieser neoliberalen menschenverachtenden-widerlichen Arbeitsmarkt-Politik!
Soll, das Mobbing wie der Psychoterror, dem die Arbeitslosen ausgesetzt sind, doch nur dem Lohndumping/der Ausbeutung dienen! Über ein Rotationssystem Arbeitslose<>Arbeitnehmer sollen Menschen unserer Gesellschaft in den Niedriglohnsektor/Armut gedrängt/gemobbt werden!
Umgesetzt mit einer derartigen faschistoiden Brutalität, die im arbeitsmarktpolitischen Bereich psychische Erkrankungen und "Leichen*" erzeugt!
(*Wieviele den letzten Schritt in den SelbstMORD gehen, muss untersucht werden!)

Als widerliche Methode wird der einzelne unschuldige Arbeitslose, der alleine den Behörden wie z.Bsp. AMS ausgeliefert ist, zum Feindbild erklärt, um ihn ,ohne schlechten Gewissen, persönlich zu entwerten - in letzter Konsequenz psychisch vernichten zu können - sollte er nicht bereit sein, sich entmündigen etc. und in den Niedriglohnsektor / in die Armut drängen zu lassen / sich ausbeuten zu lassen!"

(>An ArbeitnehmerInnen:
Vorsicht: Strategie der \"Gegenseite\" - \"Feindbild Arbeitsloser\" richtet sich gegen euch ArbeitnehmerInnen! (Ein Paradoxon) - 23.05.09<)

>
Buchinger: Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass Arbeitslose wieder Beschäftigung finden – auch um den Preis, dass andere arbeitslos werden. 11.06.13<

Wieso wählen Betroffene die Verantwortlichen dieser menschen-, gesellschafts-vernichtenden Politik?
Winkt ihnen - den neoliberalen TäterInnen - bei Wahlen mit dem nassen Fetzen zu!

>"Gegenüber Medien erklären AMS-Chefs - anders als dem einzelnen Arbeitslosen, der in der Behörde mit individueller Schuldzuweisung konfrontiert wird - dass das anhaltend niedrige Wirtschaftswachstum für die Arbeitslosigkeit verantwortlich ist "?"!

>Um diese widerliche menschen-, gesellschaftszerstörende Politik zu verbannen braucht Österreich schleunigst tatsächliche soziale-humanistische Partei-en!"

------------------------- --------------------- ---------------------

Nationalratswahl gleich Depression!
"Rechts" hat nicht gereicht, es muss extrem "Rechts" sein!
(Kommentar mit "vereinfachter" "Definition" von "Links" uns "Rechts"!)

Welche Partei ist am besten zu wählen ?

Die Möglichkeit der Gründung einer neuen Partei! (30.03.09)

"Ein paar kurze Gedanken zu ihrer Frage: Eigene Partei!" (17.09.11)

>ev. Zeit nehmen und einige der, mit Links verbundenen, Texte auf Aufklärung / Bewusstseins-Bildung durchlesen!

"Eine andere Welt ist möglich!"
Österreich / Europa braucht schleunigst tatsächlich soziale-humanistische Partei-en.
Lasst sie uns wählen! Parteien gründen! Gründungen unterstützen!

---------------- -------------- ------------------ -----------

Hundstorfer legt Studie vor: "Fast jeder Zweite arbeitet ehrenamtlich."
{_]_/"!?\_[_}-?!..... Und was ist mit der sozialen Hängematte?? (28.05.13)

---------------------------------------- ------------------------------------- --------------------------

BRD:

Klartext
KenFM im Gespräch mit Ralph Boes: (youtube.com)

Klartext KenFM am Set: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages,
Gespräch mit Inge Hannemann: (youtube.com) (27.02.14)

(29.07.13) -
Öffentliche Verbrennung meiner neuen Eingliederungsvereinbarung (Verwaltungsakt) - Begleitende Aktion zur Veröffentlichung des Vorlageantrag (buergerinitiative-grundeinkommen.de)

Ralph Boes: Film von der öffentlichen Verbrennung der Eingliederungsvereinbarung...

------------------

Ralph Boes kämpft für die Menschenrechte und Menschenwürde aller! (16.03.2012)
mit aktuellen Vortrag 28.06.2012
)
+\"Sanktionshungern\" / \"Nun scharfe Sanktionen ausgesprochen\" (27.10.12)
+
\"Bewusste staatliche Rechtsverletzung?\"
Ralph Boes auf Wake News 2012-11-22: (Youtube) (25.11.12 )


----------------------------------

Sofortige Rücknahme aller Sanktionen gegen die Arbeitsvermittlerin Inge Hannemann (randzone-online.de)

Mitmachen auch aus Österreich!
Frau Inge Hannemann waren, bei ihrer Vermittlungsarbeit im Jobcenter, Menschenwürde, Menschenrechte wichtig!

Weshalb sie auch interne Kritik übte!
>Sehr geehrte Bundesagentur für Arbeit

Wie viele Tote, Geschädigte und geschändete Hartz IV-Bezieher wollen Sie noch auf Ihr Konto laden? Wie viele Dauerkranke, frustrierte und von subtiler Gehirnwäsche geprägte Mitarbeiter wollen Sie in Ihrem Konstrukt Jobcentermaschine durchschleusen?<

>Mir ist bewusst, das ich mich mit diesen Fragen und dem Artikel weiteren Repressalien durch Ihre Behörde aussetze, ...... ...........

siehe SoNed-Seite 245 - \
"Hüben wie drüben\" \"Und das Unfassbare wird früher oder später doch seinen Weg an die Öffentlichkeit finden! - Dann gnade euch ....
!\"


Ein Vorbild für arbeitsmarktpolitisch-tätige Personen! (24.04.13)
Hier unterschreiben
!

---------------------- ---------------------------- ------------------------

Links zu Inge Hannemann und Ralph Boes

Blog von Inge Hannemann:

aktuelle Infos von Ralph Boes:

aus ruzsicska.blogspot.co.at HARTZ IV / "Zwangsarbeit"
= Bedarfsorientierte Mindestsicherung
= Krieg gegen die Zivilbevölkerung
= Fundamentalverbrechen gegen die Unantastbarkeit der Menschenwürde (1.05.13)

------------------------ ----------------------------- -----------------------------------

Petition: Aufforderung zur Einhaltung der Sozialabkommen in Österreich/ Europa (17.09.13)

-------------------------- ------------------------------- ---------------------------- --------------------

Aufruf an Betroffene
Zur rechtlichen Vertretung bräuchte es die aktuellen Dienstverträge von möglichst vielen SÖBs u GBPs.
Auch Notstandshilfebezieher-Innen, die in diese Jobs hineingehen, sollen bitte die Dienstverträge zur Verfügung stellen!
Selbstverständlich werden die nur anonymisiert verwendet.
(24.01.13)

------------------------ ------------------------ ---------------------------- ---------------------

Wann sind Arbeitslose von der Rezeptgebühr befreit? (18.01.13)

----------------------- ---------------------------------- -----------------------


\"Wie macht man aus \"78 507 Langzeitarbeitslose\"
4791 Langzeitarbeitslose und 73 716 (\"nicht beachtete\") Langzeitbeschäftigungslose?\"
\"Übrigens ein arbeitsmarktpolitischer Erfolg der mit Prämien belohnt wird!\"
\"Geschäftsführer des Wiener SÖB Dachverbands u.a. zur Statistikfälschung\"
\"
Arbeitslosigkeit abseits der Statistik (orf.at)\" (2.05.12)

\"Arbeitslosigkeit steigt - aber auch Beschäftigung / DV\"? (6.08.12)

AMS-Chefin Wien / (Statistik): \"Arbeitslose haben niedrige Bildung\" (Kurier)
oder
\"inkompetente, verlogene, unseriöse, menschenverachtende,-vernichtende, versichertengemeinschafts-schädigende, perverse Arbeitsmarktpolitik \"
(6.05.12)

\"Überwältigender Erfolg des AMS
\"Schon ca. \"2,5\" Millionen Menschen in den NiedrigLohnSektor gedrängt\" (12.01.12)

\"Warum die AK Arbeitslosen nicht (seltenst) hilft
\"
\"Entrechtung der Arbeitslosen für die widerlichen Millionen-Geschäfte mit der Not der Menschen\"

--------------------- ------------------------------------- ----------------------------------------


Arbeitsmarkt-Studie. Minijobs gefährden reguläre Stellen
Flexibel und billig: Unternehmer schätzen Minijobber. Gewerkschaften warnen jedoch seit Jahren, dass die 400-Euro-Jobs sozialversicherungspflichtige Stellen verdrängen. Nun haben Forscher der Arbeitsagentur diesen Zusammenhang erstmals nachgewiesen. (12.12.12)

--------------------------- -------------------------- -----------------------

300.000 Beamten-Pensionen kosten ca. soviel wie 1,8 Millionen ASVG-Pensionisten?!
\"Wer definiert Sozial-Schmarotzer bzw. Wer redet davon und wirft dies Menschen in Not vor?\"
Klassengesetz­gebung“ - Profil-Artikel (9.12.10)
(Pensionssystem: Beamten, Altpolitikern, Sozialversicherungen der Nationalbank -
"600.000 Euro eingezahlt und 2,3 Millionen Euro ausgezahlt!" -
(9.12.10)

ERSTE HILFE HANDBUCH FÜR ARBEITSLOSE

Ein Buch, von Aktive Arbeitslose / Mag.phil. Ing. Martin Mair, das arbeitslosen Menschen tolle Unterstützung gegen ein menschenverachtendes, teils auch rechtswidrig agierendes AMS bietet! Eine Pflichtlektüre für Betroffene! (23.09.12)

---------------------------- ---------------------------- ------------------------------------

\"Die Erniedrigten, persönlich Entwerteten, z.T. rechtswidrig Behandelten, dem Psychoterror ausgesetzten, in die Armut gehievten und von der Justiz im Stich gelassenen wehren sich\"

\"Zweiter Säureanschlag auf AMS-Mitarbeiter
\" (4.02.13)

(\"Beamter niedergestochen

\"Provoziert die österreichische Sozialpolitik Selbstjustiz?\" 25.01.13)

\"De. - Tödlicher Angriff auf Jobcenter-MitarbeiterIn\" \"Familienvater ersticht seine Sachbearbeiterin
\" (26.09.12)

Neoliberale Arbeitsmarktpolitik!
Erniedrigt, gedemütigt, persönlich entwertet, getötet!
\"
Im JOBcenter getötet\" / (De.) (20.05.11)

\"Mann hantiert mit einer Waffe im AMS\" \"AMS Klagenfurt wurde geräumt\" (Österreich: Ein kleines beschissenes Land\" (\"Der Weg in eine andere/bessere Welt!\") (22.07.11)

Amokläufe / Verzweiflungstaten - Logische neoliberale Konsequenzen:
Mit einer kranken Ideologie zur kranken Gesellschaft!
Der Wahnsinn nimmt keine Ende!
Weitere Verzweiflungstat (eines \"Arbeitslosen\"? / eines Feindbilds\"?)
(23.03.13)
siehe unter:
\"Nächster Amoklauf eines AMS-Ausgelieferten?\" (8.03.13)

--------------------------------- ------------------------------------ ---------------------------

\"Working Poor in Wien\" - \"Studie vom Mit-Verursacher?\" (30.08.12)

Dr. Pochieser - \"Die Politik arbeitet eifrig daran, Europa arm zu machen/die Wirtschaft rüstet sich
(28.08.12)


Polizeireform schränkt Rechtsschutz für Bürger_innen massiv ein! (Solidaritätsgruppe 30.08.12)

-------------------------------- ----------------------------------- ----------------------------------------

(Unsere Arbeitsmarktpolitik zerstört Menschen und die Gesellschaft 27.02.10)

------------------------------- ----------------------- --------------------------------- --------------

Korruption-sstaatsanwaltschaft: 2200 Anzeigen, aber nur 51 Anklagen (OÖ-Nachrichten)
Anmerkung:
Auch wenn es (\"nicht nur\") den Anschein hat, dass hier wieder eine Behörde als Alibi ins Leben gerufen wurde um der Bevölkerung etwas vorzugaukeln, sendet weiterhin Anzeigen wegen Nötigung und Amtsmissbrauch an die Korruptionsstaatsanwaltschaft.
Die statistische Verhältnismässigkeit führt natürlich zum Argumentations-Notstand, der diese Behörde \"früher oder später\" zum Handeln bringen wird/muss!

Weltmeister Österreich! 2200 Anzeigen wegen Korruption und nur 51 Anklagen, das ist Weltrekord, da kommt keiner nach, jeder Bürger der eine Kleinigkeit anstellt sitzt sofort vor dem Kadi! - im
Wiener.at

Korruptionsstaatsanwaltschaft fordert neue Regelungen für Kronzeugen und Whistle-Blowern (Standard) (25.03.12)

--------------------------- --------------------------------- ------------------------------------------

\"Wurde die menschenverachtende-ausbeutende AlVG-Novelle bei einer Jagd ausgeschnapst?\" - \"Wem kommt nicht die Galle hoch?\" (1.04.12)

\"Mann sägte sich den Fuss ab um dem AMS-Terror auszukommen\"
AKTION: Betroffene / LeserInnen bitte mitmachen! Es reicht!
Der Eintrag wurde soeben österreichweit an ca. 112 Medien gesendet! (Steyrer Amokschütze arbeitslosAls stellvertretendes Beispiel zur Erklärung zunehmender individueller \"Katastrophen\"/Verzweiflung/\"Verbrechen\"/\"Amokläufe\" \"etc.\" (24.03.12)

\"Schliesst das politische Verständnis der ÖVP eine Demokratie per se aus?
\"
(Im Kontext: \"Der Weg in eine humanistische Gesellschaft\")
(19.03.12)

---------------------------------------------- --------------------------- -----------------------

\"Anscheinend findet sich die schlimmste Form der Menschenverachtung bei der Mindestsicherung im ROT-GRÜNEN Wien\"
unter:
\"Kann es sein das man mir meine beiden Kinder überhaupt nicht anrechnet?\" (\"Mutter ertränkt Tochter\"
\"Nur Kollateralschaden der österreichischen \"SPÖ?\"/ÖVP (\"Arbeitsmarkt\") Politik?\"
(
21.12.2011)

--------------------------------- ----------------------------------------- -------------------------


Mindestsicherung ab Oktober 2011 in Oberösterreich!
821 Euro monatlich in OÖ! land-oberoesterreich.gv.at

(An alle Betroffene die sich die Mindestsicherung antun müssen! / Mindestsicherungs-Farce / Schweinerei!
) (19.10.11)
----------------------------------- ---------------------------------------

Die Unterschriftenaktion zum Grundeinkommen.
pro-grundeinkommen.at
Anmerkung: Alle mitmachen!
Ist ein Mittel um die Abhängigkeit, Unterdrückung, Ausbeutung zu bekämpfen

---------------------------------------------------- -----------------------------------------------------

Mobbing durch das AMS / Schlechte Behandlung:
Bei richtiger Vorgehensweise sind auch Schmerzensgeldforderungen möglich! (16.02.11)


Mindestsicherungs-Vertragsbruch: 15a Vereinbarung? oder die öffentliche zur Schaustellung fehlender Handschlagqualität, Anstand und Ehre! (8.02.11)

----------------------------- ------------------------------------ -----------------------------------------

Armutskonferenz zur Mindestsicherung

Anm: Hundstorfers ÖVP-Alibi-\"Handlung/Gesetz\" anstatt Armutsbekämpfung
!
Im Gegenteil soll das Mindestsicherungs-\"Gesetz\" die Rahmenbedingungen aufrecht erhalten, die es Behörden \"erlaubt\" weiter Willkür, Erniedrigung, Psycho-Terror, (\"Rechtswidrigkeiten\") etc., an seinen \"Kunden\", zu betreiben und es soll Abhängigkeit aufrecht erhalten, um die Ausbeutung der unteren sozialen Schichten durch die obere Schicht zu gewährleisten!

Die ÖVP Konstruktion der \"zukünftigen\" Gesellschaft! (30.06.10)

------------------------------------- -------------------------------------------- ----------------

\"Österreichs \"Mitte\" ist so weit nach \"Rechts\" gewandert, dass sich (österreich-interpretiertes) \"Links\" noch immer \"Rechts\" befindet!\"

An (arbeitslose) \"Rechts\"-Wähler! (29.05.2010)

---------- -------------

An AMS-MitarbeiterInnen die sich Menschlichkeit/Anstand/Charakter bewahren wollen:
Solidarisiert euch und leistet endlich auch Widerstand - Ihr könnt doch wohl nicht diesen widerlichen Menschenschlag abgeben wollen?

An ArbeitnehmerInnen:
Vorsicht: Strategie der \"Gegenseite\" - \"Feindbild Arbeitsloser\" richtet sich gegen euch ArbeitnehmerInnen! (Ein Paradoxon) (23.05.09)

Mindestsicherungs-Quizfrage:
Warum werden wegen der Mindestsicherung Bevölkerungs-Gruppen (untere soziale Schichten) aufeinander gehetzt! (24.10.09)

Anzeige gegen AMS-MitarbeiterInnen wegen \"schwerer\" Nötigung und Amtsmissbrauch ist am Rollen! 24.04.2010

(AMS) / Sachverhaltsdarstellung ist beim BAK
\"Ich vergleiche das sogar mit den Mißbrauchsfällen in der Kirche\" (1
2.05.2010)


------------ ------------------------ -------------

Würde statt Stress: Weitere Informationen (27.04.10)

Gratis-Lebensmittel in Braunau!
Ab 21.11.09 für Bedürftige!

Gratisausgabe solange der Vorrat reicht!
Jeden Samstag ab 14 Uhr bis 16 Uhr

\"Bezirkshauptmannschaft - Nebengebäude\" Arnstorfer Tafel
Für weitere Fragen
Arnstorfer.Tafel@Lindner-Group.com
Tel. (0 87 26) 96 03-15

Berechtigung richtet sich ungefähr an Heizkostenzuschuss-Richtlinien ca. 800 Euro! Einkommensnachweis mitnehmen! (Angaben ohne Gewähr)

------------------------------------- --------------------------- --------------------

Mit Aufruf von \"Wolf\"(gang) Lambrecht, AMSEL-Graz an die österreichische Arbeitslosenbewegung (4.11.09)

Im Gedenken an Wolfgang Lambrecht:
Die österreichische Arbeitslosenbewegung trauert um Wolfgang Lambrecht / Gründungsmitglied und Sprecher von AMSEL / Graz! (8.11.11)


--------------------------------- ------------------------------------------

Philosophie!
Über eine Wertediskussion in die neue Welt!
Dies ist zu machen! Zur Zeit wird aber schon ein Andenken durch die Macht der Bereicherer (\"Neoliberalismus\"), die Gesellschaften über Abhängigkeiten in den Fängen halten, verhindert! Unsere \"materielle\" Gier macht es ihnen leicht!
Wenn wir uns ein wenig ändern, wird es sehr schön auf dieser Welt!

Mittlerweile sprechen nicht mehr nur Argumente für einen anderen Weg, sondern soziale und ökologische
Konsequenzen und Katastrophen!
Diese werden uns zur Veränderung zwingen! Deshalb sollten wir gleich anfangen! - Bevor die Schäden zu gross sind! Wir haben es selbst in der Hand! (8.12.09)

Wir haben nicht mehr die Zeit um zu warten bis die Verantwortlichen der gesellschaftlichen Katastrophen aus-gestorben sind, um uns dann mit deren Fehlern/\"Verbrechen\" auseinander zu setzen!
Das müssen wir jetzt-sofort tun, denn auch die Konsequenzen unterliegen einem, uns vernichtenden, Wachstum!
(\"Liebe als Retter - momentan leider \"noch\" Gehilfe / Paradoxon?\") (4.12.09)
(Was ich damit sagen will! 6.12.09)

------------- -------------------- ----------------

Ursache der \"psychischen\" Erkrankungen mit diesen Ausmassen ist keine Naturgewalt, sondern (hauptsächlich neoliberale ÖVP) Politik! (19.09.09)


Wie funktioniert`s Verzeihen! (\"Bei schweren Vergehen!\")
\"
Verzeihen im evolutionärem Sinne!
\" Christian Moser (30.08.09)

---------- ---------- ------------- -------------- ---------- --------------


KUNST in SoNed!

Politik mit Herz!

Globalisierung - Politik mit Herz

Bush: Eine Katastrophe
+ He, du hast da was vergessen !?

Jesus + Vernunft
+ Wonach streben wir?
+ Vernunft

Unser Bundesadler
+ Stolz

ene, mene, muh, arbeitslos bist DU!
Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema \\\"Arbeitslos-igkeit\\\" der
HBLA Linz - 4 B & E. Friedl (18.07.2006)

-------------------------------------------



Statistik - SoNed!

Von Oktober 2004 bis 30.09.2018 wurde SoNed

ca. - 5 690 227 mal besucht!

dabei wurden ca. 18 842 695 Seiten aufgerufen!





 
Identität
Aktuell
AMS missachtet Rechtsstaat
Persönliche Entwertungskurse
Perversion Arbeitsmarktpolitik
U.a. aus TrainerInnen-Sicht
Erfolge
Forum & Gästebuch
Rechts-Information
Themen / Berichte / Archiv
Aufklärung / Bewusstseins-Bildung
Philosophie
Politische Katastrophe
Links
Termin
Impressum
 
 
Erwerbsarbeitsloseninternetplattform  
 
Christian Moser, A. Brucknerstr. 23
5280 Braunau am Inn, Österreich